Ätherrauschen

Kommentare zum Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.

30. Nov 2017

Server-Ausfälle bei Homematic IP. Wieder ein gutes Beispiel dafür, warum man sein Smart Home nicht über die Cloud eines Anbieters betreibt. Ganz unabhängig vom Datenschutzaspekt macht man sich so sehr abhänging, und mit etwas Pech bleibt dann die Bude kalt und dunkel. Für Anbieter lohnt sich die Cloud, weil sie so oft noch zusätzliche Gebühren von ihren Kunden kassieren und diese in ihr eigenes Ökosystem einsperren können, sofern sie nicht auf mehr oder weniger offene Standards setzen. Aus genau diesen Gründen werden bei mir Heizung und Licht über eine RasPi-basierte offene Lösung gesteuert, bei der alle Daten schön zuhause bleiben.

Permalink
Startseite Archiv Suche
Proudly made purely with Rust
Impressum und Datenschutzerklärung