Ätherrauschen

Kommentare zum Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.

17. Jan 2018

Forscher der Universität Bonn haben herausgefunden, dass die zucker- und fettreiche westliche Ernährung (insbesonders Fastfood) das Immunsystem aggressiver reagieren lässt, also beispielsweise schneller Entzündungen, Gefäßkrankheiten und Ähnliches entstehen. Das Unangenehme dabei ist, dass der Effekt auch nach einer Umstellung auf eine gesündere Diät anhält. Fastfood ist also quasi gleichzusetzen mit einer Infektion mit Viren oder Bakterien, die man nicht wieder los wird. Da freut man sich doch, dass immer neue, billigere Zusatzstoffe zugelassen werden, die noch schädlicher als billiges Palmöl und Haushaltszucker sind und deren Verwendung verschleiern sollen, und die mittlerweile in so ziemlich jedem industriell produzierten Nahrungsmittel enthalten sind.

Permalink
Startseite Archiv Suche
Proudly made purely with Rust
Impressum und Datenschutzerklärung